Home / Psychotherapie

Psychotherapie

Was ist Psychotherapie, was kann man damit behandeln
Psychotherapie

Unter Psychotherapie versteht man die Behandlung seelisch bedingter Störungen einer Person durch Verfahren, die sich auf Grundlage der wissenschaftlichen Psychologie
entwickelt haben.

Klassische Psychotherapieverfahren sind die Psychoanalyse (nach Freud).

Die Psychoanalyse zählt zu den ursachenorientierten Verfahren. Das bedeutet, durch Aufdecken der Ursache des Problems soll es der Person ermöglicht werden, die eigene Persönlichkeitsstruktur und das Gefühlsleben zu verändern, und somit störende psychische Symptome zu eliminieren.

Klassische Psychoanalyse ist ein sehr aufwändiger Prozess, der sich über häufige wöchentliche Sitzungen und über mehrere Jahre erstreckt.

Auf Grundlage der klassischen Psychoanalyse wurden deshalb weitere Verfahren entwickelt.

Unter anderem die Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Selbst diese Verfahren umfassen 2-3 wöchentliche Sitzungen mit einem Gesamtumfang von ca. 20 bis 30 Sitzungen.

Gesprächstherapie zielt darauf ab, das eigene innere Erleben zu reflektieren und sich das Selbsterleben durch kritisches Nachdenken über die eigene Person entwickeln und entfalten kann.

Kognitive Verhaltenstherapie ist symptomorientiert und zielt darauf ab, neue Ansichten und Lösungswege für unsere Probleme zu finden.

Auch bei diesen Therapieformen sind 10 – 30 Sitzungen normal.

Darüber hinaus gibt es den systemischen Therapieansatz, der wie der Name schon sagt, das ganze System, also Familie, Freundeskreis, Kollegen usw., also das gesamte Lebenskonzept in die Betrachtung mit einbezieht.

Eine weitere Methode ist die Hypnosetherapie.

Die Methode der Omni Hypnose zählt wie die Psychoanalyse zu den ursachenorientierten Verfahren. Darüber hinaus ist sie sehr effektiv. Denn mit einer vergleichsweise geringen Zahl an Therapieeinheiten lassen sich sehr gute Resultate erzielen.

All diese Therapien sind wissenschaftlich fundiert und wirksam.

Die Wahl eines für Sie geeigneten Therapeuten hängt nicht zuletzt davon ab, welche Therapieform Sie bevorzugen und ob sie lieber problemorientiert oder ursachenorientiert arbeiten möchten.

Meine Intention ist es, meinen Klienten die Methode zu bieten, die meiner Meinung nach das beste Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen bietet.

Ich habe mich auf die OMNI Hypnose Technik spezialisiert, weil ich sie für meine Klienten als sehr effektiv erachte. Man kann oft schon nach einer einzigen Sitzung erste Erfolge erzielen. Oft reichen 3 bis 4 Sitzungen aus, um das Problem zu beseitigen oder zumindest erheblich zu verbessern.

Dadurch ersparen sich meine Klienten häufig eine langwierige Behandlung die bei anderen Therapieverfahren durchaus normal ist.

Gleichzeitig verkürzt sich der Leidensweg, Sie ersparen sich Kosten und wertvolle Zeit.

Lesen Sie hier weiter, was Hypnose ist